Die Sonne bringt's

Die Sonne wird noch während Millionen Jahren genug Energie liefern, dass die Erde davon zehren kann. Nützen wir diese Gratisenergie, sei es mit Fotovoltaik oder Solarthermie.

Privatinitiative

Beim heutigen Ressourcenverzehr auf dem Planeten Erde ist es unverantwortlich, die Zukunft unserer Energiebeschaffung nur den Staaten zu überlassen. Wir müssen uns auch privat engagieren!

Das will der Verein Solarenergie Gossau ermöglichen.


Aktuelles

EKZ erhöht die Einspeisevergütungen ab 1.1.2020

Die historisch tiefen Einspeisevergütungen für PV-Anlagen aus dem Jahr 2019 (5.8 Rp Hochtarif und 4.6 Rp Niedertarif) werden im Jahr 2020 dank Lobbying des VESE auf 7.6 Rp im Hochtarif, resp. 6.2 Rp im Niedertarif angehoben. Wir bedanken uns beim VESE für das Engagement zugunsten der Solarstromproduzenten im EKZ Versorgungsgebiet. Auch der neue Rückliefertarif ist für die allermeisten PV-Anlagen nicht kostendeckend, jedoch ist es besser als der frühere noch schlechtere Tarif. Die neue Vergütung setzt sich zusammen aus der Basisvergütung (5.5 Rp. HT bzw. 4.1 Rp. NT) und der Mehrvergütung von 2.1 Rp.


Veranstaltungen

Gossauer Energieinitiative - Gemeindeversammlung vom 15.6.2020

An der Juni-Gemeindeversammlung soll über die Energieinitiative Gossau ZH abgestimmt werden. Ab sofort liegt der Text der Initiative vor (PDF). Es wird vorgeschlagen, einen Rahmenkredit über 1.8 Mio CHF für den Zeitraum 2021 bis 2030 einzurichten, um erneuerbare Energien, Ersatz von fossilen Energie-Anlagen und E-Mobilität voranzutreiben. Wir würden uns freuen, wenn zahlreiche interessierte Gossauerinnen und Gossauer unser Anliegen an der Gemeindeversammlung bei der Abstimmung über die Initiative unterstützen würden!